Bergrennen

Gewinnspiel

Am Samstag, den 03. August und Sonntag, den 04. August 2019 ist es wieder so weit: Zum 52. Mal findet das Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen am Uphöfener Berg statt. Dann sorgt ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf und neben der Strecke wieder für beste Unterhaltung.

Q1 Tankkunden haben jetzt die Chance auf exklusive Gewinne!

Verlost werden:

1 x exklusive Renn-Taxifahrt in einem attraktiven Sportwagen plus 2 VIP-Tagesgutscheine (Gesamtwert über 450,– €)

2 x 2 VIP-Tagesgutscheine

5 x 2 Eintrittsgutscheine

Und so einfach geht's:

Zwischen dem 10. Juni und 7. Juli für mindestens 30,- € an einer der teilnehmenden Tankstellen tanken, Kassenbon scannen oder fotografieren und an bergrennen@q1.eu senden.

Hier geht es zu den teilnehmenden Tankstellen.

Viel Glück!

  • Teilnahmebedingungen

    1. Gewinnspiel der Q1 Energie AG „Mit Q1 zum Int. Osnabrücker Bergrennen!“

    1.1 Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel diese Teilnahmebedingungen an.

    1.2 Veranstalter des Gewinnspiels ist die Q1 Energie AG, Rheinstraße 82, 49090 Osnabrück.

    1.3 Es handelt sich um ein Gewinnspiel im Sinne des § 4 Nr. 5 UWG.


    2. Teilnahmeberechtigungen

    2.1 Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Q1 Energie AG und deren Angehörige sowie Mitglieder des Motorsport-Club Osnabrück e.V. und deren Angehörige. 

    2.2 Die Q1 Energie AG behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen.


    3. Durchführung, Abwicklung und Preise

    3.1 Das Gewinnspiel findet vom 10.06.2019 00:00 Uhr bis zum 07.07.2019 statt. Teilnahmeschluss ist der 07.07.2019 um 23:59 Uhr.

    3.3 Unter allen Teilnehmern werden folgende Gewinne verlost: 

    1 x exklusive Renn-Taxifahrt in einem attraktiven Sportwagen plus 2 VIP-Tagesgutscheine (Gesamtwert über 450,– €)

    2 x 2 VIP-Tagesgutscheine

    5 x 2 Eintrittsgutscheine 

    Die Verlosung der Gewinne erfolgt am 08.07.2019. Die jeweiligen Gewinner werden unter allen Teilnehmern mittels zufälliger Auswahl ermittelt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.

    3.4 Kunden, die bei einer der teilnehmenden Tankstellen für mind. 30 € tanken können an der Aktion teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem der Kunde den zugehörigen Kassenzettel scannt oder fotografiert und zusammen mit seinem Namen und seiner Anschrift an die E-Mail-Adresse bergrennen@q1.eu sendet. Dadurch nimmt der Teilnehmer an der Verlosung teil.

    Die für die Teilnahme erforderlichen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift) sind vollständig und richtig anzugeben, andernfalls verfällt der Gewinnanspruch. 

    3.5 Die Gewinner werden per E-Mail über ihren Gewinn informiert. Die Gewinner müssen sich innerhalb von fünf Tagen nach Gewinnbenachrichtigung via E-Mail bei der Q1 Energie AG melden. Sollte der Gewinner oder die Gewinnerin dies nicht tun, entfällt der Anspruch auf den Gewinn. Die Gewinner können sich den Tag der Teilnahme am Osnabrücker Bergrennen aussuchen (04. oder 05.08.2019). Der Gewinn wird den Gewinnern auf dem Postweg zugestellt oder wird nach Absprache an der Kasse des Bergrennens am Veranstaltungstag hinterlegt.


    4. Haftungsausschluss

    Q1 Energie AG haftet im Zusammenhang mit der Durchführung der Aktion in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme oder der eventuellen Nichterreichbarkeit des Internet-Servers ergeben.


    5. Datenschutz

    Personenbezogene Daten, die der Q1 Energie AG im Rahmen der Teilnahme an der Verlosung übermittelt werden, werden von der Q1 Energie AG sowie gegebenenfalls beteiligten Kooperationspartnern nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Detaillierte Informationen zum Datenschutz können jederzeit unter https://www.q1.eu/de/datenschutz eingesehen werden.


    6. Salvatorische Klausel

    Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.